Über dvb-Versicherungsvergleich

dvb-Versicherungsvergleich ist ein Dienst der deutschen-versicherungsboerse.de. Seit 2000 betreibt die dvb eines der größten B2B-Fachportale für Versicherungen in Deutschland. Mit diesen Erfahrungen helfen wir Ihnen, nicht nur preisgünstige, sondern auch für Sie passende Angebote zu finden - über einen transparenten, unkomplizierten und einfachen Weg. Ein Dienst der deutsche-versicherungsboerse.de (dvb)
Versicherungsvergleich für
einen Wirtschaftsprüfer anfordern

– unverbindlich und kostenlos –

 
Sie wünschen einen Vergleich zu folgenden Versicherungen?
Sicherheitslogo von Comodo
Ihre Daten werden sicher übertragen
 
Trennlinie

Rechtsschutzversicherung für einen Wirtschaftsprüfer

Nachfolgend finden Sie eine beispielhafte Auswahl an Versicherungsunternehmen, die eine Rechtsschutzversicherung für den Beruf Wirtschaftsprüfer anbieten.

Rechtsschutzversicherung für einen Wirtschaftsprüfer

Prozesse sind nicht immer vermeidbar und die damit verbundenen Kosten oft sehr hoch. Wegen des hohen Kostenrisikos verzichtet so mancher auf eine Auseinandersetzung und gibt lieber klein bei. Das ist auch nicht verwunderlich, wenn ein Rechtsstreit über gerade einmal 3.000 Euro das gleiche Geld an Anwaltskosten und Gebühren kostet, falls man bis in die zweite Instanz geht. Mehr...

Roland Rechtsschutz
Auxilia
HDI-Gerling


Welche Versicherungen sind für einen Wirtschaftsprüfer wichtig?

Mit dem Schritt in die Selbstständigkeit sind Sie mit vielen neuen Themen konfrontiert und müssen Entscheidungen für die Zukunft treffen. Ein Thema stellt dabei der richtige Versicherungsschutz dar. Bei der Absicherung durch Versicherungen haben Sie als Selbstständiger oder Freiberufler einen bunten Strauß von Versicherungssparten zu betrachten, um sich für Ihre Tätigkeit und Versorgung abzusichern.

Neben der persönlichen Absicherung im Krankheits- oder Berufsunfähigkeitsfall etc. benötigen Sie auch den passenden Versicherungsschutz für Ihren Betrieb. Im Folgenden die wichtigsten beiden Grundabsicherungen, die natürlich je nach Branche und Art Ihrer Tätigkeit variieren.

Betriebs- oder Berufshaftpflichtversicherung

Was geschieht, wenn ein Kunde oder Besucher in Ihren Betriebsräumen ausrutscht und dessen Arbeitgeber oder dessen Krankenkasse die Behandlungskosten und den Verdienstausfall bei Ihnen einfordert?  Oder Ihr Werbeaufsteller vor der Tür fällt auf ein daneben parkendes Fahrzeug und richtet Schaden an.  Ihr bisheriger Privathaftpflichtversicherer übernimmt für diese Fälle keine Deckung, denn Schäden aus beruflicher oder gewerblicher Tätigkeit sind nicht über eine Privathaftpflichtversicherung gedeckt. Sie benötigen hierfür einen gesonderten Vertrag - die Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung.

Sollten Sie Arbeitnehmer beschäftigen, wird die Haftung aus deren Tun oder Unterlassen in Ihrem Versicherungsvertrag mitversichert. Ihr Versicherer ist im Falle berechtigter Ansprüche zur Zahlung des entstandenen Schadens verpflichtet und übernimmt im Falle ungerechtfertigter Schadenersatzansprüche die Abwehr unberechtigter Forderungen, notfalls auch gerichtlich.

Geschäftsversicherung / Sachversicherung

Auch wenn Sie die Kosten bei der Einrichtung Ihres Betriebsstandortes anfangs niedrig halten - ein Schaden kann teuer werden und das Startkapital fließt oft in die Gründungsausgaben.  Jeder kann beispielsweise Opfer eines Einbruchs werden - oder es bricht im Haus ein Feuer aus. Selbst wenn Sie davon nicht direkt betroffen sind, verursachen Löschwasser der Feuerwehr und Rauch oft hohe Schäden, die teilweise umfangreicher sind als der eigentliche direkte Schaden durch das Feuer. Oder es kommt in den oberen Stockwerken zu einem Rohrbruch, durch den in den darunter liegenden Geschossen Schäden verursacht werden. All dies und mehr sind Risiken, die sich über eine konventionelle Sachversicherung  absichern lassen.

Für die technische Bertriebsausstattung wird eine sogenannte Sachversicherung abgeschlossen, die beispielsweise die Gefahren Feuer, Einbruch-Diebstahl und Leitungswasser umfasst. Für technische Geräte ist oft eine Elektronikversicherung sinnvoll und für Warentransporte eine Transportversicherung - lassen Sie sich von einem kompetenten Versicherungsvermittler beraten. Jedes Unternehmen stellt spezifische Anforderungen an den Versicherungssschutz.

Nachfolgend eine - nicht abschließende - Liste der Versicherungen, die im Regelfall zu prüfen ist:

Bitte beachten Sie folgenden wichtigen Hinweis:

Auf unseren Seiten beschreiben wir nur allgemein und unverbindlich den Versicherungs- schutz, damit Sie einen groben Überblick über den möglichen Versicherungsbedarf erhalten.

Lassen Sie uns an dieser Stelle betonen, dass die Versicherung gewerblicher Risiken sehr komplex ist. Zudem ergeben sich regelmäßig Änderungen im Bereich des möglichen Deckungsumfangs durch Versicherungsbedingungen, Gesetze, Rechtssprechung etc.

Unsere Hinweise bezüglich Ihres Versicherungsbedarfs beziehen sich auf allgemeine durchschnittliche Erfahrungswerte. Für die aktuelle Richtigkeit unserer Ausführungen können wir somit nicht garantieren und übernehmen auch keinerlei Haftung.

FAQ | AGB | Datenschutz | Impressum

© dvb Dienstleistungs GmbH